Menu
Menu

Blog

PARIS FOREVER

IMG_6156

Paris, Januar 2017. Seit gestern Nacht sind wir zurück aus unserer Einkaufstour in Paris. Was bleibt? Was nicht, und warum muss ich kurz diesen Post schreiben, obwohl ich eigentlich gar keine Zeit dafür habe? – Weil Paris auch nach dutzenden Besuchen, jedes Mal auf’s Neue wundervoll ist. 

Was bleibt:

Der Winter 2017 wird blumig. Blumen überall. Auf Hosen, Kleidern, Blusen. Es scheint so, als ob die Designer diese graue Welt etwas bunter und fröhlicher machen wollten. Mode spiegelt sich ja immer auch in den aktuellen Geschehnissen und verarbeitet diese in textile Wünsche.

Was bleibt nicht:

Übergrosses, das so furchtbar unpraktisch ist, dass man damit im richtigen Leben mehr Mühe als Lust empfindet. Hosen, Jacken bleiben weit, aber die Figur wird nicht verunstaltet, sondern durch gekonntes Layering (Lagenlook) modelliert.

Unsere Entdeckungen:

Ein neues Hotel Bijoux, das endlich einmal wirklich GROSSE Zimmer hat. Also Zimmer, in denen man sich zwischen Bett und Wand umdrehen kann und nicht mit dem Po zur Wand ins Bett klettern muss. Wir hatten sogar eine freistehende Badewanne im Badezimmer. Leider fehlte die Zeit, um sie zu nutzen aber nur schon der Anblick entspannte. Die Perle heisst Hotel Saint Marc und befindet sich im Herzen von Paris.

Restaurant Verjus. Ein feines Essen nach getaner Arbeit muss einfach sein. Ein paar Schritte vom Hotel entfernt liegt dieses kleine, unaufgeregte Restaurant, welches anbietet, was die Saison gerade hergibt. Sogar als Viel- und vor allem Genuss-Esser waren wir baff, wie man aus frugalen Zutaten solch ein Spitzenmenü hinbekommt.

Paris – wir sehen uns im März zur Fashionweek wieder.

IMG_6064

Bei unserem liebsten Blusen-Label Equipment.

IMG_6084

Ein Schal ist im zugigen Metro-Untergrund überlebenswichtig. Das Modell von Perret Schaad hielt mich immer schön warm.

IMG_6041

Und schon wieder Essen: Daroco ist kein Pornodarsteller, sondern ein junges Trendlokal (aber sympathisch!) mit der scheinbar besten Pizza von Paris. Meine Pasta war ebenso ein Traum.

IMG_6022Grüne Ecke in unserem Hotel.

IMG_6025Le Soir Le Jour liebt Farben und Designer Cédric Charlier auch.

IMG_6055Da wir keine expliziten Fotos aus den Showräumen veröffentlichen dürfen (die Nachahmer sind schnell), hier ein stellvertretendes Bild für eines unserer Top Labels: Isabel Marant. Ihre Kollektion hat uns umgehauen. Wir sind gespannt auf die Runway-Kollektion im März.

Back to Blog
Back to Blog